Mittwoch, 9. Oktober 2013

Best Blog Award

 


Da hat die liebe Sylvia von MucksyMaus mir doch tatsächlich diesen tollen Award verliehen. Ich habe mich sofort in den Button verliebt ( Mädchen eben).
Eigentlich bin ich ja schon getaggt worden, aber ich will mal nicht so sein. Außerdem habe ich das erste Novemberwochenende bei Sylvia Asyl beantragt und deshalb werde ich mich ihren Fragen auch stellen.

Hier kommen Sylvia´s Fragen an mich:


1. Könntet ihr ohne Handy/Smartphone? 
Schwierige Frage. Eigentlich habe ich mich gegen ein Smartphone mit Händen und Füssen gewehrt. Ich bräuchte nur ein Handy um erreichbar zu sein, und das kann mein altes auch ;-) Aber dann hat der mir Angetraute mir einfach ein Smartphone gekauft. Und zu meiner Schande muss ich gestehen, nutze ich es ständig. Weniger zum telefonieren, sondern um mails zu checken, zum fotografieren, mein Terminplaner( ganz wichtig, was würde ich ohne den bloß machen).
2. Lieblingsserie im TV?
Ich habe gar keine!
3. Wie verreist ihr am Liebsten? 
Mit Kind und Kegel in unserem VW-Bus durch Deutschland. Wie die Zeiten sich doch ändern,grins! Ohne Kinder haben wir die Welt bereist und nun stehen wir auf den Standpunkt: Deutschland hat so schöne Ecken und wir kennen die alle noch gar nicht. Diesen Sommer waren wir z.B. in der Eifel und auch unsere Kinder sind begeistert.
4. Was macht ihr am Liebsten bei Regenwetter? 
Regenwetter ist Kreativzeit. Am Liebsten in den Keller an die Nähmaschine. Aber da haben meine beiden Mädchen auch noch ein Wörtchen mitzureden und sind mit im Keller. Da wir aben einen Raum nur zum werken, basteln, nähen usw. haben, beschäftigen die sich meistens auch da. Obwohl wir auch die Typen sind, die sagen: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Man kann uns also auch beim Regen draußen finden, mit Gummistiefeln durch die Pfützen hüpfend;-))
5. Dekobegeistert? 
Ja! Leider fehlt dazu dann oft die Zeit.
6. Was ist dein Hobby? 
Nähen, Häkeln und backen.
7. Hund oder Katze? 
Ganz klar Katze. Bei uns lebt Zoe, die Familienkatze und schon als Kind habe ich immer eine Katze gehabt.
8. Welches Ausflugsziel könnt ihr empfehlen?
 Als waschechte Schleswig-Holsteinerin: Die Nordsee. Da gibt es viele schöne Flecken. Da wir das Glück haben in 40 Minuten dort zu sein, fahren wir schon mal spontan hin. Ich liebe die Gezeiten, den Wind um die Nase wehen zu lassen, am Deich zu spazieren. Wattwandern ist das Größte für meine Kinder und mich. Muscheln sammeln, Krebse beobachten.
9. Hast du eine absolute Lieblingsstadt?
Hamburg! Norddeutsch eben. Auch hier sind wir in 40 Minuten ;-)) Und das Größte ist, wenn mein Mann und ich 2 Tage im Dezember freibekommen und die Kinder bei Oma und Opa bleiben können. Dann bummeln wir über die Weihnachtsmärkte und genießen die frei Zeit. Einfach nur schön:
Hamburg ist eine Reise wert!!! 
New York fand ich auch klasse und Miami gehört auch zu meinen Lieblingsstädten.( Aber das war in meinem ersten Leben :))
10. süß oder salzig?
Salzig! Ich ziehe eine Scheibe Schwarzbrot mit Käse jedem Kuchen vor.
11. Gibt es etwas, was du an deinem Leben am liebsten verändern würdest?
Ich wäre gerne ordentlicher,grins, so manches Mal sieht es aus, als ob z.B. in unserem Bastelkeller eine Bombe eingeschlagen hätte.
Und was meinem Mann total nervt, ist, dass ich unsere Steuererklärung immer erst nach der 2. Erinnerung mache.( Aber wie war das noch gleich? Der Schuster hat die schlechtesten Leisten) 

Da ich ja bereits getaggt wurde, werde ich jetzt niemandem mehr auf die Füße treten.
Ich möchte ja nicht geteert und gefedert werden (obwohl der Anblick sicher ganz nett wäre).

Aber es hat mir trotzdem Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten und was macht man nicht alles für so einen tollen Button und ganz wichtig für ein warmes Schlafplätzchen im November. Denn da haben wir Großes vor, mehr dazu kommt noch.

Liebe Grüße
Michaela









1 Kommentar:

  1. Liebe Michi,
    auch ich habe heute meine HAUSAUFGABEN gemacht und die Fragen beantwortet.
    Somit steht unserem gemeinsamen Asyl im Hofheim, was auch eine REISE wert ist nichts mehr im Wege.
    Ich freue mich.
    LG in den hohen Norden
    Miri

    AntwortenLöschen