Donnerstag, 19. Oktober 2017

Donna



Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch passend zum Herbstwetter den neuen Schnitt von Freuleins zeigen.
Hier in Schleswig-Holstein haben wir zwar grade den goldenen Oktober, also hätten wir so ein Wetter mal im Sommer gehabt, dann hätten wir uns gefreut.
Aber auch im goldenen Oktober ist es morgens ganz schön frisch und da ist so ein Cape genau das richtige.

Genau hier geht es um das Cape Donna.


Donna ist oversize geschnitten und genau richtig zum schnell drüberwerfen.


 
Als ich eine Anfrage von Kathrin bekam, ob ich nicht Lust hätte, Donna probezunähen, habe ich mich natürlich gefreut.
Ich finde probenähen toll und spannend. Vorallem wenn man während des Probenähens schon sieht wie wandelbar ein und derselbe Schnitt ist.
Und das könnt Ihr bei Katrin sehen, was die ganzen Mädels für wundervolle Donnas genäht haben.

 
Einen ganzen Abend online Stoffe gesucht, aber irgendwie nicht so recht fündig geworden bzw. wollte ich für das erste Probestück nicht gleich 25Euro/m bezahlen.
Aber als anonyme Stoffsüchtige bin ich dann im Fundus fündig geworden.
Donna sollte aus dickeren Stoffen mit etwas Stand genäht werden, wie z.B. Lana Cotta, Wollbouclé, dickerer Strick oder Sweat etc.
Ich hatte im Vorrat noch einen DoubleFace-Fleece und der ging auch hervorragend.


Das ebook Donna gibt es bei Katrin im Shop und es geht sogar bis Gr. XXL, mit verschiedenen Ärmellängen, Taschenlösungen und einer toll bebilderten und beschriebenen Anleitung.

Mädels traut Euch, jeder sollte eine Donna haben.

Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Stoff: DoubleFace-Fleece  
verlinkt: Rums

(Das ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von Freuleins zur Verfügung gestellt.)

Dienstag, 4. Juli 2017

Marisol-Bluse lillesol basics No.55



Hallo,

Jetzt sitze ich grade am Rechner und wenn ich dabei so aus dem Fenster schaue..........
Sommer ist was anderes!! Nun wohnen wir im nördlichsten Bundesland, aber trotzdem hätten wir gerne Sommer;-))
Zum Glück fangen bei uns die Sommerferien erst in drei Wochen an. Noch Zeit genug für den Sommer, sich auch mal im Norden blicken zu lassen.
Bis dahin wird eben an der Sommergarderobe weitergenäht.

Hier gibt’s den neuesten Streich von Lillesol&Pelle, die Bluse Marisol.

 
Die erste Bluse im Probenähen habe ich kurzärmlig genäht und jeweils in die Ärmel und in den Saum ein Gummiband eingezogen, damit es sich rafft.
Finde ich total klasse so zur Jeans.




Dann hatte ich auf einmal die Farbkombi weiß/türkis vor Augen.
Und die ließ mich nicht mehr los. Als Stoffempfehlung sind für die Bluse fließende Stoffe, aber ich hatte nur einen Baumwolleinen in weiß.
Egal, ich wollte meine Idee in die Tat umsetzten.


Und klar fällt diese Bluse nicht so fließend, aber meinem Räubermädchen ist es egal. Und hier sieht man, wie wandelbar so ein Schnitt doch ist.



 
Hier habe ich die 3/4 – Ärmel Variante genommen und einfach einen Stoffstreifen eingekräuselt und als Volants angenäht. Entlang des Ausschnittes habe ich eine türkisfarbene Bommelborte genäht und die Säume mit dem Zierstich der Nähmaschine abgesteppt.



Beide Blusen sind im Probenähen entstanden und ich werde ganz sicher auch noch den Schnitt für mich testen.
Denn die Bluse Marisol gibt es in der Mädchen- wie auch in der Women-Version.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Stoff:  rote Bluse dünne Webware, weiße Bluse Baumwollleinen beide aus dem Vorrat

(Das ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von lillesol&pelle zur Verfügung gestellt.)

Dienstag, 27. Juni 2017

julika mini



Hallo Ihr Lieben,

Sommer, Sonne und Strand…………………………………………………..
Ich glaube, wir sind alle so langsam Urlaubsreif. Während so manche schon das Glück haben und die Sommerferien angefangen sind, so dauert es bei uns in Schleswig-Holstein noch knapp 4 Wochen.
Aber wollen wir nicht alles immer negativ sehen, in den 4 Wochen kann man noch so einiges für die Sommergarderobe nähen.
Und grade für das Räubermädchen, die irgendwie nichts Passendes an Sommersachen mehr im Schrank hat.
Da kam der Aufruf von Danie grade recht. Sie war überredet worden, das ebook julika auch für die kleinen Mädchen rauszubringen.

Ich kann nur sagen, hier gab es Luftsprünge vom Räubermädchen.
War sie doch total traurig, dass ihr Jumpsuit vom letzten Jahr nicht mehr passte. Und egal wo wir geguckt haben, es gab keinen der ihr gefiel.

Aber nun gibt es ja julika mini. Juhuuu, und nun gibt es auch wieder einen Jumpsuit und gleich noch eine Shorts dazu.









Beide Teile sind im Probenähen entstanden und es werden sicher noch weitere folgen. Entweder als Einteiler oder als Zweiteiler genäht. Oder nur als Shorts oder als Top. 






Das ebook gibt’s ab sofort als Einzel-ebook und auch als Twin-ebook also julika und julika mini.
Der Sommer kommt bestimmt bald wieder und da ist julika genau richtig.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Ebook: julika mini hier oder hier erhältlich
Stoff:  Shorts Sommersweat, jumpsuit Jersey

(Das ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von prülla zur Verfügung gestellt.)

Donnerstag, 4. Mai 2017

Cardigan mit Schalkragen lillesol Women No. 29



Hallo und schon wieder ewig nicht gebloggt. Und nicht nur das, auch ganz wenig genäht. Ach, grade habe ich so eine Phase, da kann ich mich einfach nicht aufraffen. Meistens ist nur abends die Zeit für das schönste Hobby der Welt und wenn die Uhr dann schon fast 21 Uhr zeigt, der Wecker aber morgens um 5 Uhr klingelt, dann lohnt es sich nicht wirklich.

Heute möchte ich Euch den neuen Schnitt von lillesol&pelle zeigen. Der ist wirklich schon länger fertig und seit heute ist der Schnitt auch online.
Es ist ein Basic-Schnitt und der ist wirklich schnell genäht und hat auch ganz wenige Teile;-))



Meinen Cardigan habe ich mit dem schmalen Stehkragen aus Sommersweat genäht und der Schnitt ist wirklich lässig mit sneakern, aber auch absolut bürotauglich. Der Schnitt beinhaltet zwei Kragenvarianten, einmal den schmalen Stehkragen und dann noch den breiteren Schalkragen.




Ganz viele tolle Designbeispiele könnt Ihr bei lillesol&pelle auf Facebook bewundern.


Ganz liebe Grüße
Michaela

***********************************************************************
Stoff: Sommersweat  
verlinkt: Rums

(Das ebook wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos von lillesol & pelle zur Verfügung gestellt.)